Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop

Ihr Vertragspartner ist:

BI-Trade GmbH, St. Martinstr. 6, A-7431 Bad Tatzmannsdorf 

Österreich

Tel: 0664 7507 7916 

Mail: eautokabel@gmail.com 

(im Folgenden kurz „Betreiber“ oder „wir“)

§ 1 Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB Onlineshop“) gelten für Verbraucher im Sinne des § 1 KSchG und die Bestellung von Waren und Dienstleistungen aus dem in unserem Webshop angebotenen Warensortiment,  Für die Bestellung von Produkten, Services oder von digitalen Inhalten, die per Download bezogen werden können, gelten diese AGB Onlineshop nicht. Die Abgabe von Produkten erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Durch Klicken auf den Button „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab und akzeptieren die AGB Onlineshop. Unsere daraufhin versendeten automatischen Bestelleingangsbestätigungen dokumentieren lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, stellen aber noch keine Annahme Ihres Angebots dar. Ein Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung zustande.

(2) Sie sind verpflichtet, die im Bestellformular vorgesehenen Felder (bzw. Angaben) vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen.

§ 3 Erfüllungsort

Erfüllungsort ist der Sitz des Vertragspartners in Österreich.

§ 4 Warenverfügbarkeit

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die von Ihnen bestellte Ware kurzfristig nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies rechtzeitig mit. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, kommt kein Vertrag zustande; hierüber werden wir Sie rechtzeitig informieren.

 § 5 Lieferung und Gefahrenübergang

(1) Sie können zwischen der Lieferung an eine von Ihnen genannte österreichische Adresse, oder der Lieferung an einen von Ihnen ausgewählten plats innerhalb Österreichs wählen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Lieferarten einzuschränken.

(2) Wählen Sie als Lieferoption die Abholung werden Sie per E-Mail benachrichtigt, sobald die Ware zur Abholung bereit steht. Zur Abholung müssen Sie oder ein von Ihnen beauftragter Dritter die Bestelleingangsbestätigung oder die Abholbenachrichtigung vorlegen. Darüber hinaus hat der Abholer die Übernahme der Ware durch Unterschreiben einer Übernahmebestätigung zu bestätigen. Erfolgt die Abholung nicht innerhalb von 14 Tagen ab Versenden der Abholbenachrichtigung, treten wir vom Kaufvertrag zurück und der Anspruch auf Übergabe der bestellten Ware erlischt. In diesem Fall erhalten Sie eine Gutschrift über den bereits bezahlten Kaufpreis (bzw. dessen Retournierung). und die Rückzahlung erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Geschenkkarte, Rückbuchung auf Konto). Wir behalten uns vor, von Ihnen den Schaden ersetzt zu verlangen, den wir dadurch erleiden, dass Sie die bestellte Ware nicht abgeholt haben.

(3) Wählen Sie als Lieferart den Versand an eine von Ihnen genannte österreichische Lieferadresse, sind die Versandkosten von Ihnen zu tragen.

§ 6 Zahlung

(1) Alle Preise auf dieser Website sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Verpackungs- und Versandkosten werden, sofern solche anfallen, gesondert berechnet und ausgewiesen.

(2) Ihnen stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung, z.B. Zahlung per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung. Wir behalten uns jedoch vor, die Auswahl der Zahlarten einzuschränken.

(3) Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, unter Vorbehalt der Geltendmachung eines höheren (konkret zu beweisenden) Verzugsschadens Zinsen in der Höhe von 12% p. a. in Rechnung zu stellen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde Mahn-, Eintreibungs- und Ausforschungskosten Dritter (insbesondere von Rechtsanwälten) zu ersetzen, soweit diese Kosten zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung dienlich waren. Wir weisen darauf hin, dass sich die Kosten im Fall des Einschreitens eines Rechtsanwaltes nach der jeweils durch das Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG) normierten Höhe zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer, jene von Inkassobüros bis zu der jeweils durch das Bundesministerium für Wirtschaft im Verordnungswege für Inkassobüros normierten Höhe richten.

0
 .